Kurzzeitpflege

Eine Mitarbeiterin begleitet eine Bewohnerin eines Caritas-Altenzentrums bei einem Spaziergang. Die Dame ist auf einen Rollator angewiesen.

Dies sind nur einige Beispiele für viele Fälle, in denen Kurzzeitpflege sinnvoll sein kann. Damit ist es für Senioren möglich, einen Zeitraum zu überbrücken, bis sie wieder verlässlich in ihren eigenen vier Wänden versorgt werden können.

Wenn Sie die Kurzzeitpflege im Altenzentrum St. Elisabeth nutzen möchten, sind Sie bei uns willkommen. Während der Kurzzeitpflege sind Sie im Altenzentrum voll integriert und können alle Angebote nutzen. Weitere Informationen dazu gibt es unter Soziale Betreuung.  Selbstverständlich sorgen wir für Ihre optimale pflegerische und medizinische Versorgung. Mehr dazu unter Pflege.

Haben Sie eine Pflegestufe, so übernimmt Ihre Pflegekasse für eine Dauer bis zu 28 Tage pro Kalenderjahr einen Teil der Kosten. Darüber hinaus haben Sie gegebenenfalls Anspruch auf zusätzliche 28 Tage Verhinderungspflege.  Wir beraten Sie gerne zu Fragen der Finanzierung.