Grundsätze unserer Arbeit

Eine Mitarbeiterin umarmt eine Bewohnerin. Beide lachen. Das Bild drückt Wertschätzung und Sympathie aus.

Das Caritas-Altenzentrum St. Elisabeth in Germersheim, ist ein Haus zum Wohnen und Leben für alte Menschen aus Germersheim und Umgebung, getragen und gestaltet durch den Caritasverband für die Diözese Speyer e.V.

Hier finden die BewohnerInnen Unterstützung, Betreuung und Pflege durch haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen. Ergänzt wird die Hilfe von Angehörigen und BetreuerInnen sowie dem solidarischen Engagement von Einzelpersonen, Vereinen und Gruppierungen aus Stadt, Landkreis und der Region Germersheim.

Das professionelle Handeln in den Wohnbereichen, Küche, Sozialer Dienst, Seelsorge, Hauswirtschaft, Technik, Verwaltung und Leitung ist vom christlichen Menschenbild geprägt.

Im Mittelpunkt stehen die individuellen Lebensgeschichten, Bedürfnisse und Gewohnheiten der BewohnerInnen.

Die Begleitung, Pflege, Unterstützung und Versorgung der BewohnerInnen ist ganzheitlich und auf möglichst große Selbstständigkeit hin ausgerichtet.

Die Begleitung, Pflege, Unterstützung und Versorgung der BewohnerInnen  basiert auf dem Leitbild und den Führungsleitlinien des Caritasverbandes, sowie den aktuellen fachlichen Erkenntnissen der im Hause tätigen Professionen.

Dieses Wissen und die Erfahrung werden durch ein modernes Qualitätsmanagement systematisch gesichert, fachlich weiter entwickelt und wirtschaftlich umgesetzt. Dies geschieht unter Einbeziehung und zum Wohle aller Menschen, die im Hause leben, arbeiten oder in vielfältigen Beziehungen mit dem Caritas-Altenzentrum St. Elisabeth verbunden sind.